Interne/r EFQM-Assessor/in

Das europäische Managementmodell der EFQM (European Foundation for Quality Management) bildet unter anderem die Grundlage für eine Bewertung ("Reflexion") einer Organisation, mit dem Ziel, die Stärken und die Verbesserungspotenziale systematisch zu identifizieren.

Durchführung
6. und 23. April 2020

Ort
Sursee

Zielsetzungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • kennen die Erfolgsfaktoren von Unternehmen
  • kennen die Grundlage einer systematischen Unternehmensentwicklung
  • beherrschen die Inhalte des neuen EFQM Excellence-Modells 2020 und der Grundkonzepte
  • können die RADAR-Logik konkret anwenden
  • kennen die wesentlichen Assessment-Methoden und sind in der Lage, einige Methoden anzuwenden
  • sind in der Lage ein internes Assessment zu planen und durchzuführen
  • Sind in der Lage einen Assessmentbericht zu redigieren
  • können die Ergebnisse eines EFQM-Assessments intern kommunizieren
  • sind in der Lage aus den identifizierten Verbesserungspotenzialen Umsetzungsaktionen einzuleiten
  • kennen die "Levels of Excellence" nach EFQM

Inhalt

  • "Exzellente" Unternehmen
  • Eine Organisation und ihre Elemente
  • Unternehmensentwicklung
  • Das neue EFQM-Excellence-Modell 2020
  • Die Grundkonzepte der Excellence nach EFQM
  • Die Selbstbewertung (Self-Assessment)
  • Die RADAR-Logik
  • Die Assessmentmethoden
  • Der Feedbackbericht
  • Die Bewertung der Verbesserungspotenziale
  • Die Unternehmensentwicklungsplanung
  • Die Levels of Excellence nach EFQM

Lernmethode

  • Inputreferate / Lehrgespräche
  • Einzel- und Gruppenarbeiten / Präsentationen
  • Bewertung von Unternehmensbeispielen
  • Bewertung von Fallstudien
  • Praxisaufgaben

Kursleitung

Libero Delucchi, EFQM- und ESPRIX-Assessor, Assessortrainer, Dozent und Unternehmensberater

Kosten

CHF 1'250.- inkl. Kurs- und EFQM-Unterlagen

Anmeldeschluss
15. März 2020

Jetzt anmelden